Deutsch
Branchennachrichten

Probleme mit der Rauschunterdrückung von TWS-Bluetooth-Headsets

Ansichten : 9147
Updatezeit : 2020-03-10 22:58:30

Der NRR-Entrauschungsindex ist die Abkürzung für Neural Regeneration Research. Der Entrauschungswert von Ohrstöpseln wird am häufigsten durch NRR dargestellt, bei dem es sich um den Geräuschdämpfungspegel handelt. Die aktive Rauschunterdrückung gehört zur Hardware-Rauschunterdrückung. Das Prinzip besteht darin, die Schaltung zu verwenden, um den Umgebungsschall aufzunehmen, ihn dann in ein invertiertes Schallsignal umzuwandeln und am Hornende hinzuzufügen. Das dem menschlichen Ohr präsentierte Geräusch ist das Umgebungsgeräusch + das umgekehrte Umgebungsgeräusch. Eine weitere wichtige Technologie zur Rauschunterdrückung ist die Software-Rauschunterdrückung, die auch als CVC-Rauschunterdrückung bezeichnet wird und mit dem Chip geliefert wird. Es funktioniert nur, wenn Sie einen Anruf tätigen. Mit dieser Technologie können Umgebungsgeräusche gedämpft werden und der andere Teilnehmer kann eine klarere Stimme hören. Derzeit gibt es nur wenige TWS-Ohrhörer, die eine aktive Geräuschreduzierung auf dem Markt erzielen können. Aufgrund der Führung großer Marken hat die Branche begonnen, die Forschung und Entwicklung in diesem Bereich zu verstärken. Daher wird die aktive Geräuschreduzierung in diesem Jahr zu einem wichtigen Vorteil des Verkaufsargumentes für TWS-Bluetooth-Kopfhörer!
Rundschreiben